Erlebnisgeschenke im Wasser

Spannung auf dem Wasser: Ein kleines Boot, ein reissender Strom und verdammt viele Felsen, die da aus dem Wasser gucken. Angst? Kein Problem, das Ganze ist kein Horrorszenario sondern der besondere Kick für Abenteurer. Und mit der richtigen Ausrüstung auch relativ ungefährlich. Wassersport und Rafting als Geschenk bieten die ultimative Adrenalindosis!

Erlebnisse im Wasser verschenken

Hans Peter Dehn/ pixelio.de

Das Wasser bietet aber auch das romantische Paket: Eine Fahrt in den Sonnenuntergang, mit Dinner oder einen Segeltour. Weitere Alternativen auf dem Wasser sind Skitesurfen, Surfen, Wasserski, Tauchen oder Speedboot fahren.

Geschenk für: Hochzeitspaare, Männer, Frauen

Kosten: zwischen 40€ und 150 €

Austragungsort:Auf dem Meer, Seen und Flüssen in Berlin, Essen, Freiburg, Rostock, Hamburg, Kiel, München und viele weitere

Erlebnisfaktor beim Wasser Ausflug: Interessant und etwas Neues – ob durch Romantik oder Spannung

Rafting – Es ist nass

Beim Rafting sollten Sie vor allem eins mitbringen: Mut. Deshalb empfiehlt sich Rafting als Hochzeitsgeschenk auch nur, wenn ein Teil des Brautpaares den Mumm für solche Ausflüge hat. Ansonsten ist das Prinzip ganz einfach. Rein ins Boot, rein in den Fluss und ab geht die Post. Die Tücken der Sportart sind Strömungen, Wellen und andere Hindernisse, die gefährliche Flüsse nun mal beinhalten. Das Ziel: Heil ankommen. Dabei greift man natürlich auf professionelles Personal zurück, das für einen geregelten Ablauf der Achterbahnfahrt sorgt.

Kitesurfen, Wind- und Wellensurfen

Es gibt einige prädestinierte Topspots für das Kitesurfen. Einige erfordern eine längere Reise nach Kapstadt, zu den Karibischen Inseln oder Lateinamerika. Aber auch in Deutschland lässt sich am Meer oder Seen diese spannende Sportart erleben und kennenlernen. Bei Anfängern im Kitesurfen oder Surfen sollte man zudem noch Trainingsstunden einplanen, damit der Zugang zum Wassersport leichter fällt.

Zum Windsurfen gibt es ebenfalls einige geeignete Seen in Deutschland oder an der Küste. Ein schönes Sommergeschenk, das in sogut wie jedem Teil in Deutschland zur Verfügung steht.

Wasserski und Boot fahren

Perfekt für einen heissen Sommertag: Mit den besten Freunden an den See fahren und Wasserski fahren. Dieses besondere Geschenk passt für Braut, wie auch Bräutigam. Mit ein wenig Übung kann man beim Wasserski oder Wakeboarden seine Runden drehen. Gezogen wird man dabei mit einem Motorboot oder einem Lift. Es gibt auch Angebote, die Trainerstunden beinhalten, was bei Anfängern keine schlechte Wahl ist.

Wem das nicht genug ist kann auch eine Bootsfahrt verschenken. Je nach Vorliebe mit einem Speedboot über die Wellen flitzen oder gemütlich mit einem Segelboot ein Rundfahrt unternehmen. An Flüssen können ebenfalls gemütliche Tage verbracht werden, mit einer Bootfahrt und perfekter Sicht auf die Sehenswürdigkeiten in Hamburg, Berlin, München, Köln, Budapest, Prag, Rom, Florenz, London oder Paris.

Tauchen und Unterwasserwelt

Ein besonderes Erlebnis stellt auch ein Ausflug in die, für viele fremde, Unterwasserwelt. Die Abgeschiedenheit, Artenvielfalt und das Gefühl der Schwerelosigkeit sind beim Tauchen einzigartig. Besonders wenn die Möglichkeit besteht in Korallen und fremde Meeresbewohner kennen zu lernen. Erste Eindrücke bieten auch Zoos in der Umgebung. Tauchen mit Tieren soll auch einen nachhaltigen Einfluss haben, in manchen Zoos und anderen Einrichtungen besteht die Möglichkeit dieses Gefühl zu erleben.

Erlebnisse im Wasser verschenken ist etwas besonderes. Von Spannung beim Rafting, Entdeckergeist unter Wasser oder romantik beim Segeln ist auf dem Wasser alles geboten. Dieses Erlebnisgeschenke kann als Gutschein eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Geldgeschenken sein.