Hochzeitsgeschenke selbstgemacht

Hochzeitsgeschenke selbst gemacht

JMG/ pixelio.de

Sie mögen es, sich kreativ und handwerklich zu betätigen? Dann basteln Sie doch einfach ein wenig und überreichen Sie das Hochzeitsgeschenk selbstgemacht.

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einige Tipps und Empfehlungen, mit denen Sie garantiert das richtige Geschenk finden! Sicherlich hängt es auch von Ihrem handwerklichen Geschickab, weleche Geschenke Sie selbst anfertigen können

Wir empfehlen immer, das was Sie gut können und mit Liebe anfertigen, können Sie natürlich auch gut verschenken, getreu dem Motto “Schuster bleib bei deinen Leisten”. Viel Spass beim basteln!

1. Die Vorbereitung

Zunächst sollte man sich folgende Gedanken machen: Ist es möglich, das gewünschte Geschenk selbst herzustellen / zu basteln? Wenn das nicht der Fall ist, muss das nämlich jemand anders machen. Und dann ist das Geschenk wiederum nicht mehr selbstgemacht. Notlügen erleichtern dieses Vorhaben sicher, aber es soll schließlich auch Herzblut drin stecken.

Eine zweite wichtige Frage ist die Frage nach der Verwirklichung. Wie hoch sind die Materialkosten, wie viel Zeit ist noch, … usw. . Wenn hier keine Probleme auftauchen, kann das Projekt im Prinzip starten.

2. Bücher zur Hilfe nehmen

Sie lieben es, sich handwerklich zu betätigen und haben ein Talent dazu? Dann können Sie das nutzen, um lustige Hochzeitsgeschenke selbst zu basteln. Dafür gibt es in verschiedenen Büchern diverse Anleitungen, mit denen Sie schöne Sachen basteln können. In den Bastelbüchern gibt es unterschiedliche Ziele. Neben lustigen Geschenken für die Hochzeit gibt es auch noch Anleitungen für schöne Geschenke zum Geburtstag oder anderweitige Anlässe.

Hochzeitsgeschenke selber machen bringt verschiedene Vorteile mit sich. Im Prinzip sparen Sie viel Geld und machen trotzdem ein tolles Geschenk. Die Materialien, die man für die Geschenke zum selber machen braucht, werden in den meisten Büchern vermerkt. Und dann kann es auch schon losgehen. Neben strukturierten Schritten ist es immer wichtig, dass die Bücher viele Tipps parat halten und alles übersichtlich und bebildert darstellen. Aber schauen Sie doch selbst, was es so gibt.

3. Tipps für die Dekoration

Geschenke selbst basteln

Thommy Weiss/ pixelio.de

Es ist wichtig, dass das selbstgemachte Hochzeitsgeschenk auch ausreichend verziert wird. Hier empfiehlt sich der Einsatz von schönem Geschenkpapier, das Stil hat. Also nicht das von letztem Weihnachten oder ähnliches.

Um das ganze Paket kann man dann problemlos ein Geschenkband ziehen. Gerade für Hochzeiten ist dieses in der Farbe Silber sehr beliebt. Durch diverse Tricks mit der Schere lassen sich Schnörkel in das Band bringen, sodass es wirklich hübsch ist.

Allerdings gibt es noch andere Möglichkeiten, das Hochzeitsgeschenk selbstgemacht zu überreichen. Vielleicht haben Sie ja selbst eine witzige Idee, wie das am besten funktioniert. Eine lustige Idee ist zum Beispiel das Karton-in-Karton-Prinzip. Man braucht Kartons verschiedener Größen und packt diese immer wieder ein, sodass das Brautpaar am Ende kräftig zu tun hat, bis es an das Geschenk gelangt.

Andernfalls kann man Origami verwenden und ein paar Figürchen auf das Geschenk kleben oder Blüten und Blumen verwenden, um das Antlitz des Geschenks zu verfeinern. Da es ja selbstgemacht sein soll, kann man auch einen Blumenstrauß selber machen.

3. Blumensträuße selbermachen

Um einen Blumenstrauß selber zu machen, sind nicht viele Dinge notwendig. Im Prinzip braucht man eine Gartenschere, ein paar Blumen und ein paar Deko-Artikel. Außerdem sollte man sich im Vorfeld erkundigen, welche Blumen das Brautpaar (oder speziell die Braut) mag, damit das Projekt nicht nach hinten losgeht.
Dann geht man folgendermaßen vor:

  • Die Blumen in die richtige Länge schneiden. Achtung! Nicht zu kurz, sonst alles für die Katz’!
  • Blumen anordnen und Gräser dazwischen machen, die für das nötige Grün sorgen!
  • An einer Stelle des Stiels zusammenbinden, dafür eignet sich Faden oder Draht. Lieber etwas höher, wenn der Strauß nicht so groß werden soll.
  • Je nach Farbkonstellation kann nun beispielsweise silbernes Spray benutzt werden, um ein wenig Abwechslung im Strauß zu erzeugen.
  • Den Strauß schön einpacken. Auch eine tolle Umrandung durch farbiges Papier hebt den Strauß hervor.

One comment

  1. Was selbstgemachtes ist schon echt hübsch, aber meist sieht es dann genau so aus, selbstgebastelt…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>