Gutschein für Goldschmied Kurs

Es gibt Handwerke, die einfach nicht jeder kann. Neben dem Juwelier sind es vor allem die Menschen, die mit Edelmetallen hantieren. Schnuppern Sie doch mal rein!

Goldschmied Kurs verschenken

mirco1/ pixelio.de

Klingt interessant, ist aber unerreichbar? Falsch gedacht: Heutzutage kann man einen Goldschmied Kurs besuchen, bei dem man das Handwerk eines Goldschmieds kennen lernt und Erfahrung sammeln kann: Der perfekte Einblick in eine hohe Kunst, die viele nicht zu schätzen wissen.

Geschenk für: Braut und Bräutigam

Kosten: 150 – 250 Euro, je nach Programmwahl

Austragungsort: In allen großen deutschen Städten

Erlebnisfaktor: Spannend und DIY, einen selbstgeschmiedeter Goldring!

Goldschmied Kurs besuchen

Gerade, wenn man sich sowieso für ein feines Handwerk oder teure Sachen interessiert, ist es keine schlechte Idee, einmal einen Goldschmied Kurs zu buchen. Die äußerst filigrane Kunst vom Be- und Verarbeiten von Gold will gelernt sein, schließlich darf bei dem Material nichts verschwendet werden. Wehe dem, der zu viel spant oder grob mit dem Gold umgeht – Jeder Gramm ist sprichwörtlich Gold wert.

Natürlich ist es aber verständlich, wenn der Laie, der so einen Goldschmied Kurs mitmacht, nicht immer jeden Handgriff beherrscht. Deshalb gibt es schließlich den Kurs: Um zu lernen.

Einblick in ein teures Handwerk

Der Goldschmied Kurs soll vor allem erklären, zeigen und veranschaulichen, wie die Arbeit eines Goldschmieds ist und wie aus einem rohen Material eine Kette oder ähnliches entsteht. Die Prozesse sind hochinteressant und bleiben sicher lange in Erinnerung. Der Goldschmied Kurs ist also eine gute Möglichkeit, um einem handwerklich interessierten Menschen einen Einblick in ein wundervolles Handwerk zu geben.